• Schule-2011 smal
  • Lesen macht stark2 smal
  • Mensa West smal
  • Deeskalationstraining 5b 2013 0080 smal
  • Lesen macht stark smal
  • Afrika Kl7  0005 small
  • gesunde ernaehrung small

Schulmeisterschaften Volleyball der Klassen 7, 8 und 9

Volleyball Kl7 0040Am Montag, 07. Juli, begannen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7a, 7b und 7c mit den Schulmeisterschaften im Volleyball. Für diese Jahrgangsstufe waren es die ersten Vergleiche und Wettbewerbe in dieser Sportart, da sie alle erst ab Klasse 7 mit der Ausbildung in dieser Spielsportart begonnen haben. Von den gezeigten Leistungen im Unterricht waren die Sportlehrer schon recht zufrieden. Erstaunt und sehr positiv überrascht waren sie nun aber am Wettkampftag von der Steigerung der Leistungen der Schüler, vom Einsatz, dem schon teilweise guten Zusammenspiel und dem Kampfgeist.

Schuljahr geschafft!

Besten 0001Alle Schülerinnen und Schüler sind froh darüber, dass das Schuljahr 2013/14 vorbei ist.

HURRA – FERIEN!!!

Auch die Lehrerinnen und Lehrer der Schule freuen sich über die Ferien und auf den Urlaub mit ihren Familien, für die die Zeit in den letzten Wochen oft viel zu kurz war.

Aber nicht nur das Kollegium unserer Schule hat sein Bestes gegeben, sondern auch viele Schülerinnen und Schüler.

So konnten wir am letzten Freitag 27 Schülerinnen und Schüler mit dem Mittleren Reifezeugnis Prädikat „Gut“ und besser entlassen.

Unter ihnen die Schülerin Marie Kaiser mit dem Prädikat „Sehr gut mit Auszeichnung“!

Heute, am letzten Schultag, verabschiedeten wir auch die Schülerinnen und Schüler, die unsere Schule verlassen, um ihren weiteren Bildungsweg im Gymnasium zu absolvieren. Ihnen wünschen wir alles Gute und maximale Lernerfolge an der neuen Schule.

Darüber hinaus wurden SchülerInnen ausgezeichnet, die sehr gute Lernerfolge in diesem Schuljahr zu verzeichnen haben, darunter

Theresa Hoffmann mit einem Durchschnitt von 1,0, Ronja Thom, Katja Bläcks, Caroline Jahns, Maja Renz von 1,2 und viele andere mehr, die das Schuljahr mit einem Durchschnitt von unter 2,0 absolviert haben.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern erholsame Ferien- und Urlaubstage!

Wir sehen uns gesund und munter am 25. August 2014 wieder.

S.Hänsel
Schulleiterin

Unser Projekttag nach Ankershagen

Ankershagen 0005Hurra, wir haben 55 km per Rad bei Nebel, Regen und Sonnenschein gemeinsam bewältigt. Alle Teilnehmer können stolz auf ihre Fahrleistung sein.

Ziel war Ankershagen mit dem Heinrich-Schliemann-Museum. Hier kann man viele Informationen über das Leben und Schaffen Schliemanns erfahren. Bald erhält das Museum eine Erneuerung und kann interaktiv erlebt werden.

Die Fotos geben einen kleinen Eindruck der Tour wieder.

Projekttag am 07.07.2014 im „Leea“

Prokekttag 8b 0004Am 07. 07 2014 fuhren die Schüler der Klasse 8b ins Leea (Landeszentrum für erneuerbare Energien) nach Neustrelitz. Dort fand dann um 9.00 Uhr ein Workshop im Energielabor statt. Es sollte eine Windenergieanlage mit unterschiedlichen Materialien errichtet werden.

Mit mehr oder weniger Elan schafften es alle Gruppen eine solche Anlage zu bauen und sie anschließend zu erproben, um damit Strom zu produzieren. Nach einer Mittagspause konnten dann unterschiedliche Experimente in den Phänomenalen Welten ausprobiert werden. Richtig geschwitzt wurde dann auf der Carreabahn.

 

Der Physikkurs und der Schülerrat unterwegs!

PhysikkursAm Dienstag, d. 24.06.2014, waren die Schüler des Physikkurses und der Schülerrat unserer Schule auf Tour. Die Zugfahrt führte alle gemeinsam nach Berlin in das Technische Museum. Schon während der Fahrt wurden Pläne für das kommende Schuljahr geschmiedet und tolle Veranstaltungen geplant. Der Aufenthalt im Technischen Museum war für alle Teilnehmer interessant und verging sehr schnell. Die anschließende Freizeit wurde genutzt, um den Alexanderplatz zu besuchen. Dieser Ausflug hat allen sehr gefallen und wir freuen uns schon auf die Umsetzung der neuen Ideen.

Ein großes Dankeschön geht an Frau Liedtke, die diese Reise plante, und an Frau Grap, die uns unterstützte.

Luise Orschinack

Ausflug zur Minigolfanlage

EnglischDer Englischtheaterkurs machte am 25. Juni einen Ausflug zur Minigolfanlage nach Ecktannen, weil die teilnehmenden Schüler viel Mühe und Zeit in die Proben gesteckt hatten. Auch wenn es kein Wettkampf war, freuten sich die besten Minigolfer Maike (52 Punkte), Björn (58 Punkte) und Lea (59 Punkte) über ihre Punktzahl. Ein großes Dankeschön geht an Frau Döring, Leiterin der Theatergruppe, für die schöne Zeit, und an Frau Grap für die Begleitung zur Minigolfanlage.

Lea Bergholz, Klasse 6a