• Schule-2011 smal
  • Lesen macht stark2 smal
  • Mensa West smal
  • Deeskalationstraining 5b 2013 0080 smal
  • Lesen macht stark smal
  • Afrika Kl7  0005 small
  • gesunde ernaehrung small

Bundesfinale des Fair Play Soccer Cups 2014

Bild1Wir, das Team “4 Mädchen” (Gina-Marie Scheffler, Lea-Sophie Heiner, Annemarie Arndt, Alina Klein), verbrachten vom 24.07. - 26.07.2014 ein wunderschönes, aber auch anstrengendes und sportliches Wochenende auf der Insel Rügen in Prora.

Von 29. Mädchenmannschaften der AK 11-13 erreichten wir in der Vorrundenstaffel den 3. Platz.

In unserer Freizeit badeten wir in der Ostsee, viele Attraktionen waren vor Ort und abends gingen wir zur Disco. Es war für uns alle ein aufregendes Erlebnis, das wir nie vergessen werden.

Lea-Sophie und Alina

SPONSORENLAUF 2014

Wir laufen für ein Schulfest anlässlich des 10. Jahrestages der Realschule/Regionalen Schule Waren/West
am Friedrich-Engels-Platz.

Termin:          Freitag, 05. September 2014

Ort:                 Gelände am Volksbad

Strecke:         1 Runde = 1230 m Länge

Die Schülerinnen und Schüler suchen sich bis zum 29. August 2014 einen oder mehrere Sponsoren (Eltern, Großeltern, Verwandte, Freunde, Trainer, Geschäftsleute, Firmen, Schüler gegenseitig, Schüler sich selbst,…), die ihnen pro Runde (1230 m) einen vereinbarten Betrag bezahlen. Auch die Festlegung eines Höchstbetrages ist natürlich möglich.

Auf der Sponsorenkarte verpflichten sich die Geldgeber zu einer Spende. Sie dient nach dem Lauf als Beleg, um das Geld vom Sponsor zu erhalten.

Die Hälfte der erlaufenen bzw. gesponserten Gesamtsumme je Klasse geht an den Förderverein unserer Schule. Die andere Hälfte steht jeder Klasse zur individuellen Verwendung zu.

Ch. Holz                                                                                            J. Borchwaldt
(Vorstand des Fördervereins)                                                           (Schulsportleiter)

 

Dateien:
Sponsorenkarte v.1.0

Sponsorenkarte ausdrucken, ausfüllen und schnell in der Schule abgeben!

Datum 25.08.2014 Sprache  Deutsch System  Windows Dateigröße 8.06 KB Download 29

Schulmeisterschaften Volleyball der Klassen 7, 8 und 9

Volleyball Kl7 0040Am Montag, 07. Juli, begannen die Schülerinnen und Schüler der Klassen 7a, 7b und 7c mit den Schulmeisterschaften im Volleyball. Für diese Jahrgangsstufe waren es die ersten Vergleiche und Wettbewerbe in dieser Sportart, da sie alle erst ab Klasse 7 mit der Ausbildung in dieser Spielsportart begonnen haben. Von den gezeigten Leistungen im Unterricht waren die Sportlehrer schon recht zufrieden. Erstaunt und sehr positiv überrascht waren sie nun aber am Wettkampftag von der Steigerung der Leistungen der Schüler, vom Einsatz, dem schon teilweise guten Zusammenspiel und dem Kampfgeist.

Schuljahr geschafft!

Besten 0001Alle Schülerinnen und Schüler sind froh darüber, dass das Schuljahr 2013/14 vorbei ist.

HURRA – FERIEN!!!

Auch die Lehrerinnen und Lehrer der Schule freuen sich über die Ferien und auf den Urlaub mit ihren Familien, für die die Zeit in den letzten Wochen oft viel zu kurz war.

Aber nicht nur das Kollegium unserer Schule hat sein Bestes gegeben, sondern auch viele Schülerinnen und Schüler.

So konnten wir am letzten Freitag 27 Schülerinnen und Schüler mit dem Mittleren Reifezeugnis Prädikat „Gut“ und besser entlassen.

Unter ihnen die Schülerin Marie Kaiser mit dem Prädikat „Sehr gut mit Auszeichnung“!

Heute, am letzten Schultag, verabschiedeten wir auch die Schülerinnen und Schüler, die unsere Schule verlassen, um ihren weiteren Bildungsweg im Gymnasium zu absolvieren. Ihnen wünschen wir alles Gute und maximale Lernerfolge an der neuen Schule.

Darüber hinaus wurden SchülerInnen ausgezeichnet, die sehr gute Lernerfolge in diesem Schuljahr zu verzeichnen haben, darunter

Theresa Hoffmann mit einem Durchschnitt von 1,0, Ronja Thom, Katja Bläcks, Caroline Jahns, Maja Renz von 1,2 und viele andere mehr, die das Schuljahr mit einem Durchschnitt von unter 2,0 absolviert haben.

Herzlichen Glückwunsch und weiter so!

Ich wünsche allen Schülerinnen und Schülern sowie ihren Eltern erholsame Ferien- und Urlaubstage!

Wir sehen uns gesund und munter am 25. August 2014 wieder.

S.Hänsel
Schulleiterin

Unser Projekttag nach Ankershagen

Ankershagen 0005Hurra, wir haben 55 km per Rad bei Nebel, Regen und Sonnenschein gemeinsam bewältigt. Alle Teilnehmer können stolz auf ihre Fahrleistung sein.

Ziel war Ankershagen mit dem Heinrich-Schliemann-Museum. Hier kann man viele Informationen über das Leben und Schaffen Schliemanns erfahren. Bald erhält das Museum eine Erneuerung und kann interaktiv erlebt werden.

Die Fotos geben einen kleinen Eindruck der Tour wieder.

Projekttag am 07.07.2014 im „Leea“

Prokekttag 8b 0004Am 07. 07 2014 fuhren die Schüler der Klasse 8b ins Leea (Landeszentrum für erneuerbare Energien) nach Neustrelitz. Dort fand dann um 9.00 Uhr ein Workshop im Energielabor statt. Es sollte eine Windenergieanlage mit unterschiedlichen Materialien errichtet werden.

Mit mehr oder weniger Elan schafften es alle Gruppen eine solche Anlage zu bauen und sie anschließend zu erproben, um damit Strom zu produzieren. Nach einer Mittagspause konnten dann unterschiedliche Experimente in den Phänomenalen Welten ausprobiert werden. Richtig geschwitzt wurde dann auf der Carreabahn.