• Schule Ansicht Neu Small
  • Lesen macht stark2 smal
  • Mensa West smal
  • Deeskalation KL5 2014
  • Lesen macht stark smal
  • Achtung Auto 2015 0002 small
  • gesunde ernaehrung small
  • Tag der offenen Tuer 2015 0033 Small

Landesfinale Hockey „Jugend trainiert für Olympia“

Hockey 2015 0001Seit zwei Jahren trainieren Lukas Bauch 6d, Ben Wallner 6d, Benno Kahl 6b, Florian Zimmermann 6b, Björn Suhr 6a, Emil Kahl 7a und Jonathan Dette 7a mit Herrn Käsche einmal wöchentlich in unserer Turnhalle Hockey. Am Dienstag, dem 23. Juni 2015, fuhren die Jungen nach Güstrow, um am Landeswettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ teilzunehmen. Sie waren die jüngsten Spieler auf dem Platz und sollten vor allem Spielerfahrungen sammeln. Als Gegner standen Mannschaften des Brinkmann- Gymnasiums Güstrow, der EUROPASCHULE Teterow und des Privatgymnasiums Torgelow unserem Team gegenüber. Diese stellten für unsere Jungen eine große Herausforderung dar. Sie mussten sich trotz starker Einsatzbereitschaft den anderen Teams geschlagen geben und erreichten den 4. Platz. Die Jungen haben gezeigt, dass sie während der kurzen Übungszeit die wichtigsten Grundlagen des Hockeyspiels gelernt haben. Wir wünschen ihnen weiterhin viel Freude beim Hockeytraining mit Herrn Käsche!

Bitte Ruhe! Prüfung!

pruefungDiese Aufforderung ist zur Zeit an mehreren Räumen in unserer Schule zu lesen. Bereits die zweite Woche legen die Schüler der 10. Klassen ihre mündlichen Prüfungen zur Mittleren Reife ab. Dazu gehört ebenfalls die Verteidigung der Jahresarbeiten. Luca Wala wählte das Thema "Schildvulkane" und erstellte dafür ein Modell, das er der Prüfungskommission erklärte. Erfolgreich absolvierte Luca seine Verteidigung, genauso wie viele andere Schüler auch, die ihre Ergebnisse präsentierten.

Julian Siegfried holt Gold

Kreisfinale LA 2015 0002Am 23.06.2015 fanden die diesjährigen Kreisfinals in der Leichtathletik statt. Teilnehmer aus rund 50 Schulen gingen an den Start um die begehrten Medaillen zu erringen. Aus unserer Schule hatten sich Emily Meyenburg, Jan-Philipp Dörner, Alina Klein und Julian Siegfried für dieses Finale qualifiziert. Julian kam über 100m im Vorlauf ungefährdet auf Rang 1 und zog damit in den Endlauf ein. Hier ging es dann so richtig zur Sache. Nach einem leicht verrutschten Start, es hatte stark geregnet und die Bahn war glatt, schob sich Siggi Meter um Meter an seine Kontrahenten heran und konnte letztendlich zeitgleich mit einem zweiten Läufer den ersten Platz und damit die Goldmedaille ersprinten. Alle anderen Teilnehmer zeigten hohen Einsatz und gute Leistungen, die bis Platz 4 reichten und damit knapp eine Medaille verpassten.
Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei allen weiteren Wettkämpfen!

Präsentationen zum Trimesterende im Produktiven Lernen

PL 2015 0005Zum Trimesterende standen wie immer die Präsentationen des selbst gewählten Themas im Lernbereich an. Dabei legten sich die Abgänger besonders ins Zeug. Einer unserer Teilnehmer, Philipp, entschied sich für das Thema Feuerwehr, da er selbst Mitglied der FFW Schloen ist. Nach ausführlicher Recherche und Dokumentation zu diesem Thema stellte er zum Abschluss der Präsentation das neue mittlere Löschfahrzeug der FFW Schloen vor. Damit hatte er das Interesse der anderen Teilnehmer auf seiner Seite. Diese konnten auch mal Probesitzen und Fragen zur Feuerwehr stellen. Eine rundum gelungene Präsentation, die mit voller Punktzahl bewertet werden konnte.

D. Nanzka, P.Storm

Klasse 9b am hohen Netz

Kl9b am Netz 01Am vergangenen Wochenende fand im Warener Volksbad der 2. Beachvolleyball – Cup, gemeinsam von Opel Schlingmann und der Debeka Versicherung organisiert, statt. 24 Mannschaften hatten sich für dieses Turnier gemeldet. Auch 4 Mädchen und 2 Jungs aus der Klasse 9b stellten sich dieser großen Herausforderung, denn in vielen Mannschaften spielten viele ehemalige und jetzige Ligaspieler, sogar Spieler aus der 3. Bundesliga waren am Start.Gespielt wurde im 4-er Mixed, jeweils zwei Mädchen und zwei Jungen auf dem Feld.

Immer schön cool und locker bleiben - … wirklich immer???

Cooler Smilie60 Achtklässler konnten am 16.06.2015 ihr Wissen zu den Themen Alkohol, Tabak und Verhütung testen. Am Checkpoint in der MENSA WEST wurden die Jugendlichen zum KlarSichtparcours gleich mit der Frage „Sind Freundinnen und Freunde, die nicht rauchen und keinen Alkohol trinken, uncool?“ konfrontiert. In vier Gruppen aufgeteilt, absolvierte jede Klasse vier Stationen zu zwei großen Themen: Alkohol und Rauchen.